KUNDENERFAHRUNG

DIET CHEF

Diet Chef wurde vor über 10 Jahren ins Leben gerufen, um Menschen zu helfen, die Gewicht verlieren möchten. Es ist einfacher, Gewicht zu verlieren, wenn jemand Ihr Essen zubereitet, die Portionsgröße kontrolliert und Ihre Kalorien zählt. Kevin Dorren, einer der Gründer von Diet Chef: Ich habe Diet Chief gegründet, weil ich wollte, dass jeder denselben Vorteil haben kann. Kein arbeitsintensives Kochen mehr, keine Sorgen mehr um Kalorien, kein Punkte zählen mehr“. Diet Chef ist stark gewachsen und ist heute Großbritanniens größter Anbieter von Diätprodukten mit über 200.000 Kunden – eine inspirierende Reise!

Lesen Sie mehr

Kundenherausforderungen

Bis Juni 2018 bot Diet Chef nur Diätprodukte an, die bei Umgebungstemperatur geliefert wurden. Rund 120 Varianten für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks wurden täglich in ganz Großbritannien und gelegentlich auch ins Ausland geliefert. Das Unternehmen entschied sich, sein Sortiment um Tiefkühlprodukte zu erweitern, die sich leicht in der Mikrowelle zubereiten lassen.

Sie untersuchten genau die verfügbaren Lieferanten ausgewählter Lebensmittelzutaten, wählten sorgfältig köstliche, gesunde und geschmackvolle Menüs aus und investierten Zeit und Mühe in die Logistik.

Die 8 gefrorenen Varianten werden am frühen Nachmittag zwischen 13:00 und 14:30 Uhr verpackt und am späten Nachmittag gegen 16:30 Uhr von einer regulären , nicht kühlenden Vertriebsgesellschaft abgeholt. Innerhalb von 24 Stunden werden sie in ganz Großbritannien verteilt (außer auf den Kanal-Inseln). Da Diet Chef für diese Anwendung Trockeneis verwendet, sind die Packer in Sicherheitsverfahren gut geschult. Das Trockeneis wird in eine Umhüllung verpackt und in den Karton wird ein Warnschild hineingelegt.

Siehe Lösung

„Nach intensiven Wettbewerbstests war ich von der WrapPak-Lösung von Ranpak echt überzeugt. Das speziell geformte Papier bietet den richtigen Temperaturschutz für unsere Produkte“.

Fiona Boyd, Head of Product Innovation by Diet Chef, Edinburgh, Großbritannien

Die Lösung

Diet Chef führte intensive Tests mit drei Lösungen durch: Mit WrapPak-Polstern, EPS-Kartons und Auskleidungen auf Wollbasis. Aufgrund der hohen Kosten und der schlechten Umweltverträglichkeit wurden EPS-Kartons verworfen. WrapPak-Papier übertraf in drei aufeinander folgenden Tests die Auskleidungen auf Wollbasis und bot zudem eine kostengünstigere Lösung. Die endgültige Entscheidung fiel einstimmig.

Ergebnisse

Fiona Boyd, Head of Product Innovation bei Diet Chef, Edinburgh, Großbritannien: „Vier Wochen nach dem Einsatz der WrapPak-Lösung hat sich niemand bei Diet Chef beschwert. Wir führen alle zwei Wochen eine Due Sorgfaltspflicht-Prüfung durch, die durchgehend positive Ergebnisse zeigt. Die von Datensammlern in Paketen gelieferten Daten bestätigen die Temperaturstabilität der Produkte. Darüber hinaus ist unser Geschäftsführer von der Lösung echt begeistert. Sie passt perfekt zu unserer Mission, eine sichere und umweltfreundliche Lösung anzubieten“.

„Das Befüllen der Kartons mit den Polstern ist nicht kompliziert, und Sie werden mit einem einfachen Berühren des Bildschirms hergestellt“.

Packer bei Diet Chef, Edinburgh, Großbritannien

Wirtschaftliche Ergebnisse

Fiona Boyd: Die neue Produktlinie der tiefgekühlten Mahlzeiten von Diet Chef hat sich sehr gut entwickelt, so dass wir eine flexible und kostengünstige Lösung für die Verpackung der Produkte benötigten. Mit intensiver Unterstützung vom Distributionspartner und der großen Hilfe von Ranpak konnten wir eine temperaturkontrollierte Lösung anbieten, die unsere Wachstumsziele erfüllt. Diese Ziele hängen von Kostensenkung, thermischem Schutz und Benutzerfreundlichkeit ab“.

Kostensenkung
Thermischem
Schutz
Benutzerfreundlichkeit

ENTDECKEN SIE UNSERE THERMISCHEN VERPACKUNGSLÖSUNGEN

Hinterlassen Sie ein paar Details und unser Experte für thermische Verpackungen wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen die Anforderungen Ihrer eigenen Anwendung zu besprechen.

Kontaktieren Sie uns

Wondering what Ranpak can do for you? Request our trial.

Trial

Video
Share

Your name

Your e-mail

Name receiver

E-mail address receiver

Your message

Send

Share

E-mail

Facebook

Twitter

Google+

LinkedIn